Navigation

Seevilla ‘s Bärlauch Panna Cotta

Rezept für vier Personen

Zutaten:
3 Blätter Gelatine
35 g Bärlauch

Bärlauch Panna Cotta

Bärlauch Panna Cotta

1 Schalotte
etwas Butter
150 ml Milch
150 ml Sauerrahm
150 ml Schlagobers (Sahne)
Salz und Pfeffer
4 Scheiben getrockneter
Schinken

 

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen, Bärlauch waschen, gut trocknen, evtl. einige Blätter für die Garnitur aufheben, den Rest in Streifen schneiden. Schalotte schälen, fein würfeln, in Butter anschwitzen. Zum Bärlauch geben, zusammen mit der Milch im Mixer fein mixen. Die Sahne erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Zur Bärlauch-Milch Masse geben, kurz durchmixen, durch feines Sieb gießen. Anschließend den Sauerrahm hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf vier Plastik Formen oder Gläser verteilen, mindestens vier Stunden, am besten jedoch über Nacht, fest werden lassen. Auf ein Teller stürzen und mit den getrockneten Schinken garnieren.

Gutes Gelingen !